Shadow of the Tomb Raider: Season Pass bringt Koop-Modus für eine der Herausforderungen

Lara Crofts neues Abenteuer wird unter dem Titel Shadow of the Tomb Raider erscheinen. Publisher Square Enix und Entwickler Eidos Montréal haben das Spiel kürzlich inklusive eines offiziellen Trailers vorgestellt. Der zeigt zwar noch kein Gameplay, stimmt aber trotzdem recht gut auf Laras bevorstehende Reise ein.

Auf der offiziellen Website gibt es darüber hinaus Informationen zum Season Pass des Spiels und welche Inhalte er mitbringen wird. Nachdem das Spiel am 14. September erscheint, soll nämlich noch nicht Schluss sein. Insgesamt planen die Entwickler sieben Updates mit Inhalten für die Besitzer des Season Pass, die von Oktober bis April erscheinen sollen.

Die sieben sogenannten Paths sollen neue Story-Inhalte, Waffen, Outfits, Skills, Herausforderungen und Missionen enthalten. Bei den Herausforderungen handelt es sich um Gräber, die Lara erkunden kann. Das erste dieser Gräber werden die Besitzer des Season Pass auch im Koop erkunden können. Bisher ist noch unklar, ob sich diese Funktion tatsächlich auf das erste Grab beschränkt.

Der Season Pass ist in der Croft-Edition für 90 Euro und in der Collector’s Edition für satte 200 Euro enthalten.

Die Entwickler haben mittlerweile auch bestätigt, dass das erste Gameplay-Material nicht vor der diesjährigen E3 in Los Angeles vom 12. bis zum 15. Juni gezeigt wird. All zu lange müssen die Spieler also auch darauf nicht mehr warten.

Shadow Of The Tomb Raider - Official Trailer

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.