The Witcher: Showrunnerin erweitert ihr Team um neue Drehbuchautoren

the_witcher.jpg

The Witcher 3, Geralt, Swords

Lauren S. Hissrich hat sich als Showrunnerin, Autorin und Produzentin der geplanten Serienumsetzung von The Witcher Unterstützung geholt. Via Twitter gab Hissrich bekannt, dass neben der Pilotfolge sieben weitere zur ersten Staffel gehören werden. Das Drehbuch zur Pilotfolge ist bereits von Hissrich fertiggestellt worden. Für die Umsetzung der anderen sechs Drehbücher hat sich die Showrunnerin nun ein ganzes Team aus Autoren zusammengestellt. Damit ist der „Writer’s Room“ offiziell eröffnet.

Zum Team gehören unter anderem Jenny Klein von der Netflix-Serie Jessica Jones, Sneha Koorse (Daredevil), Declan de Barra (The Originals) und natürlich Lauren S. Hissrich selbst. Gemeinsam wird das Team die Drehbücher zur Serie basierend auf Romanen von Schriftsteller Andrzej Sapowski schreiben. Der ist ebenfalls an der Produktion beteiligt – wenn auch nicht als Autor.

Obwohl die Arbeiten mittlerweile gut vorankommen und Hissrich stets den Fortschritt mit den Fans über die sozialen Medien teilt, wird eine Veröffentlichung wohl nicht vor 2020 stattfinden. Obwohl bereits klar ist, dass mit Geralt, Ciri, Yen, Tris und Vesemir als ein paar der wichtigsten Charaktere vorkommen, gibt es nach wie vor keine Besetzung für die Rollen. Es bleibt also spannend.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.