Siempre Bruja: Always a Witch - Netflix' Hexenserie aus Kolumbien

Ein großer Pluspunkt von Netflix ist das breite Angebot an Filmen und Serien aus der ganzen Welt. Das hat auch der Streaminganbieter erkannt und weitet sein Portfolio in diese Richtung weiter aus. Neu in der Runde ist die Serie Siempre Bruja: Always a Witch aus Kolumbien, zu der nun mit einem Teaser das Startdatum bekannt gegeben wurde.

Cartagena im Jahr 1646. Carmen wird der Hexerei bezichtigt und auf dem Scheiterhaufen verbrannt - scheinbar. Durch Zeitreise gelingt es ihr diesem Schicksal zu entkommen. Allerdings stellt es ganz neue Anforderungen an die junge Afro-Kolumbianerin, plötzlich ins Jahr 2019 geschleudert worden zu sein. Doch einmal eine Hexe, immer eine Hexe.

Siempre Bruja basiert auf dem Buch "Yo, Bruja" von Isidora Chacon. In den Hauptrollen sind die Newcomerin Angely Gaviria, die in Kolumbien als Telenovela-Darstellerin bekannte Verónica Orózco und Youtuber Dylan Fuentes zu sehen. Erik Barmack von Netflix äußerte sich zu dem Projekt:

"Siempre Bruja ist nicht nur eine aufregende Young-Adult-Geschichte, die das Publikum lieben wird. Die starke Botschaft der Selbstermächtigung, die die Serie enthält, wird sowohl unsere Kunden in Kolumbien als auch weltweit ansprechen."

Ab dem 1. Februar ist Siempre Bruja: Always a Witch über Netflix verfügbar.

 

Siempre Bruja: Always a Witch | Date Announcement [HD] | Netflix

Siempre Bruja | Avance oficial

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.