Jumanji: Danny DeVito für die Fortsetzung verpflichtet

jumanji.jpg

Jumanji

Danny DeVito ist in der Fortsetzung zu Jumanji: Willkommen im Dschungel dabei. Wie Variety berichtet, wird der Darsteller im bisher noch unbetitelten nächsten Teil eine noch unbekannte Rolle übernehmen.

Darüber hinaus befindet sich auch die Rapperin Awkwafina in Verhandlungen für den Film. Awkwafina war im vergangenen Jahr unter anderem in der Komödie Crazy Rich Asians zu sehen. Dem Hollywood Reporter zufolge soll sie in Jumanji eine wichtige Rolle spielen. Konkrete Informationen zu der Figur gibt es aber auch hier nicht.

Im nächsten Jumanji können sich die Fans auf ein Wiedersehen mit Dwayne Johnson, Jack Black, Kevin Hart und Karen Gillan freuen, die auch schon in Willkommen im Dschungel die Hauptrollen spielten. Ebenfalls wieder an Bord ist Jake Kasdan, der erneut die Regie übernimmt. Gemeinsam mit Scott Rosenberg und Jeff Pinkner schrieb Kasdan auch das Drehbuch zur Fortsetzung.

Der Vorgänger war einer der Überraschungserfolge des Winters 2017/2018. Bei einem Budget von knapp 100 Millionen Dollar konnte Jumanji: Willkommen im Dschungel über 950 Millionen Dollar an den Kinokassen einspielen. Die Fortsetzung kommt am 12. Dezember in die deutschen Kinos.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.