Faun: Netflix erwirbt die Rechte an Joe Hills Kurzgeschichte

netflix-logo.jpg

Netflix-Logo

Nicht nur die Werke von Stephen King sind aktuell eine gern gesehene Vorlage für Serien und Filme, sondern auch die literarischen Kreationen seines ältestem Sohnes, Joe Hill (Horns). Auch Netflix weiß die Geschichten des 46-Jährigen zu schätzen, sodass man nach Locke & Key und Im hohen Gras mit Faun bereits die dritte Hill-Adaption in Angriff nimmt.

Narnia. Hogwarts. Nimmerland. Alles magische Orte, an die Sterbliche reisen können, um die seltsamsten Wesen und Wunder zu bestaunen, die man in unserer Welt nicht vorfindet. Was aber, wenn man eine Tür zu einem magischen Land entdecken würde, und jemand, anstatt reinherzigen Abenteurern Zutritt zu gewähren, eine Gelegenheit für ein privates und exklusives Spielreservat sieht, wo man für ein Vermögen eine magische Kreatur "einsacken" kann?

Multimillionär Tip Fallows ist ein Freizeitjäger, der nach interessanteren Herausforderungen sucht. Ein anderer wohlhabender Jäger, Stockton, hat ein Geheimnis zu teilen und eine Reise anzubieten. Alles, was sie tun müssen, ist, eine Viertelmillion Dollar zu bezahlen, um durch eine kleine Tür in einem alten Haus im ländlichen Maine zu spazieren.

Das Drehbuch des übernatürlichen Abenteuerfilmes stammt aus der Feder Jeremy Slater (Death Note), der zuletzt auch den Piloten zur Netflix-Serien-Adaption von The Umbrella Academy (ab dem 15. Februar) verfasste. Produziert wird das Projekt von Ashley Zalta (Maniac) und Oscar-Preisträger Michael Sugar (Spotlight) unter dem Banner seiner Produktionsfirma Sugar23.

Während es für Faun noch kein Startdatum bei Netflix gibt, erscheint Hills Kurzgeschichte Ende April in dem Sammelband At Home in the Dark im englischsprachigen Raum.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.