Gwent: Neue Erweiterung Novigrad angekündigt

Gwent-Logo.jpg

Gwent-Logo

Alle Fans des digitalen Kartenspiels Gwent dürfen sich über einen baldigen Nachschub an neuen Karten für das Spiel freuen. In einem Stream kündigte CD Projet RED kürzlich jede Menge neuer Karten und weitere Inhalte an.

In der Expansion wird sich alles um das sogenannte Syndikat und die Rückkehr in die Freie Stadt drehen. Das Syndikat selbst wird 90 neue Karten und gleich fünf Anführer im Gepäck haben. Laut CD Projekt werden zum Beispiel Hacker, der rücksichtslose Banditenanführer, der Bettlerkönig und Hemmelfart spielbar sein. Neben den Syndikat-Karten wird es auch 15 zusätzliche neutrale Karten geben, die in jedem Deck eingesetzt werden können.

Mit den Sonderkarten Verbrechen und Einschüchtern kommen auch neue Mechaniken ins Spiel. Kronen dienen als neue Ressource, die eingesetzt werden können, um Fähigkeiten von Karten auszulösen, die eine Gebühr kosten werden.

Passend zur Ankündigung hat CD Projekt RED auch gleich einen Ankündigungstrailer veröffentlicht. Der geplante Release-Termin von Gwent: Novigrad ist der 28. Juni. Allzulange müssen die Spieler also nicht mehr warten. Mehr Informationen zur Erweiterung gibt es auch auf der offiziellen Website des Spiels.

GWENT: THE WITCHER CARD GAME | Novigrad Expansion Reveal 17.06.2019

Gwent: Novigrad - Trailer

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.