The Continental: Spin-off-Serie soll ein Prequel zu John Wick werden

John Wick.jpg

John Wick Kapitel 3

John Wick erlebte in diesem Jahr sein drittes Action-Abenteuer in den Kinos und war damit ziemlich erfolgreich. Bis zum Start der geplanten Spin-off-Serie The Continental wird es dagegen noch eine ganze Weile dauern. Auch wenn der US-Sender Starz bereits vor mehr als einem Jahr bekannt gab, dass man einen Ableger rund um das bekannte Hotel bestellt hat, ist kein zeitnaher Serienstart geplant.

Gegenüber The Wrap enthüllte Starz COO Jeffrey Hirsch, dass es sehr wahrscheinlicht erst nach John Wick: Kapitel 4 zu einer Ausstrahlung kommt. Nach aktuellen Planungen soll der Film im Mai 2021 in die Kinos kommen. Trotz der Tatsache, dass man mit dem Start bis nach John Wick 4 wartet, wird The Continental die Geschichte der Welt aber nicht weitererzählen. Stattdessen ist sie als Prequel angelegt. So soll die Serie zeigen, wie das Hotel zu dem wurde, was man in den Filmen sieht.

Vor diesem Hintergrund ist natürlich auch die Frage zu einem Auftritt von Keanu Reeves interessant. Reeves ist als Produzent an Bord und bisher wurde zumindest ein Gastauftritt von den Verantwortlichen in Aussicht gestellt. Hirsch wollte sich auf Nachfrage zu dem Thema aber nun nicht mehr äußern, sodass abzuwarten bleibt, ob der Darsteller seine Rolle in The Continental wieder aufnimmt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.