Die Siedler: Neuer Trailer auf der Gamescom gezeigt

Die Siedler

Die Siedler

Im Rahmen der Gamescom gab es einen neuen Trailer zu Die Siedler zu sehen. Erstmals seit Siedler 3 ist der Urvater der Serie Volker Wertich wieder an dem Spiel beteiligt. Der Erfinder ist auch auf der Messe vor Ort und wird das Spiel dort vorstellen. Der Release ist für das Jahr 2020 geplant. Einen konkreten Termin gibt es bisher aber noch nicht.

Das Reboot der Serie soll sich wieder auf die Wurzeln der Serie besinnen und vor allem die Warenkreisläufe und die Logistik in den Vordergrund rücken. Dafür wird jedes einzelne Produkt simuliert, transportiert und anschließend auch weiterverarbeitet.

Zwar gibt es auch wieder Schlachten im Spiel, die sollen sich aber beinahe ohne RTS-Elemente spielen. Der militärische Sieg wird außerdem nur einer von mehreren Siegbedingungen sein. So wird es beispielsweise Champions geben, die in feindlichen Arenen gegen gegnerische Champions antreten können. Gewinnt der eigene Champion, läuft die gegnerische Bevölkerung zum Spieler über.

DIE SIEDLER - GAMESCOM-TRAILER 2019 | Ubisoft [DE]

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.