Das Mädchen: Adaption des Stephen-King-Romans geplant

Das_Mädchen.png

Das Mädchen

Aus Stephen Kings Buch Das Mädchen (Originaltitel: The Girl who loved Tom Gordon) wird ein Film. Chris Romero, Ehefrau des verstorbenen Filmemachers George A. Romero, tut sich dafür mit dem Produzenten Roy Lee (Es), Jon Berg von Vertigo Films und Ryan Silbert von Origin Story zusammen, um den Roman für die große Leinwand zu adaptieren. Andrew Childs fungiert als ausführender Produzent. Auf einen Drehbuchautor hat man sich bisher noch nicht festgelegt.  

Das Mädchen erzählt die Geschichte der neunjährigen Trisha McFarland, die sich während einer Wanderung mit ihrer kürzlich geschiedenen Mutter und ihrem Bruder im Wald verirrt. Das verängstigte Mädchen irrt neun Tage durch die Wälder und entfernt sich dabei immer weiter von der Zivilisation. Dehydrierung, Hunger und Erschöpfung führen dazu, dass sie Halluzinationen unter anderem von ihrem Lieblingsbaseballspieler Tom Gordon hat. Sie glaubt allerdings auch, dass sie von einer übernatürlichen Kreatur verfolgt wird. 

Stephen King äußerte sich folgendermaßen zur Adaption: 

"Ich bin begeistert, dass mein Buch adaptiert wird, und dass Georges Firma involviert ist. Chris (Romero) hat lange und hart gearbeitet, um das Projekt zu realisieren."

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.