Erdsee: Serienadaption der Fantasyreihe in Arbeit

Das Produktionsunternehmen A24 und die Produzentin Jennifer Fox planen gemeinsam eine Serienadaption der Fantasyreihe Erdsee von Ursula K. Le Guin. Fox wird als Produzentin des Projekts fungieren, während A24 die Finanzierung übernimmt. Einen ausstrahlenden TV-Sender oder einen Streaming-Dienst gibt es aktuell noch nicht, man will sich aber bald auf die Suche begeben.

Fox sicherte sich die Rechte an Erdsee im vergangenen Jahr, kurz vor dem Tod von Ursula K. Le Guin. Ursprünglich war geplant, die bekannte Fantasyreihe in mehreren Filmen zu adaptieren. Diese Pläne wurden nun zu den Akten gelegt, stattdessen soll nun die TV-Serie entstehen.

Erdsee umfasst insgesamt fünf Romane und acht Kurzgeschichten. Der erste Band erschien 1968. Die Geschichte spielt auf einer Inselwelt, auf der Menschen und andere magische Wesen wie Drachen leben. Im ersten Band steht der junge Sohn eines Bronzeschmieds im Mittelpunkt, dessen Dorf eines Tages überfallen wird. Der Junge ist in der Lage, die Banditen mit Magie zu vertreiben, was sein Leben grundlegen verändert. Er wird auf der Magierschule Rok aufgenommen, wo er schon bald auf eine Bedrohung stößt, welche die gesamte Welt zerstören könnte.

Erdsee wurde bereits zwei Mal adaptiert. So inszenierte Regisseur Gorō Miyazaki im Jahr 2006 die Animeverfilmung Die Chroniken von Erdsee. Zuvor hatte sich bereits der amerikanische Sender Syfy an einer Mini-Serie versucht. Diese wurde aber aufgrund der starken Abweichungen von der Vorlage stark kritisiert.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.