Violence Of Action: Chris Pine und Ben Foster spielen die Hauptrollen im Action-Thriller

Chris Pine und Ben Foster stehen erneut gemeinsam vor der Kamera. Wie Deadline berichtet, werden die beiden Darsteller in Violence Of Action die Hauptrollen spielen. Es ist nach Hell or High Water die zweite Zusammenarbeit von Pine und Foster. Darüber hinaus gehört auch Gillian Jacobs mit von der Partie. Die Darstellerin ist vor allem durch ihre Rolle in der Comedyserie Community bekannt.

In Violence Of Action spielt Pine den Marine James Harper, der jedoch eines Tages aus der Armee entlassen wird. Um seine Familie ernähren zu können, schließt er sich einer Paramilitärischen Organisation an. Der erste Auftrag führt ihn und sein Team in einer Geheimmission nach Berlin, wo er eine mysteriöse Bedrohung untersuchen soll. Dummerweise gehen einige Dinge schief und plötzlich steht Harper nicht nur allein da, er wird auch noch quer durch Europa gejagt. Während der ehemalige Soldat um sein Leben kämpft, versucht er die wahren Motive derjenigen herauszufinden, die ihn betrogen haben.

Die Regie des Films übernimmt Tarik Saleh, der unter anderem schon jeweils eine Episode für Westworld und Ray Donovan inszeniert hat. Das Drehbuch stammt von J.P. Davis. Gedreht wird in Deutschland, Romänien und den USA. Einen Kinostarttermin gibt es bisher noch nicht.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.