The Last of Us: Part 2 - Naughty Dog stellt neue Mitarbeiter für ein Multiplayer-Projekt ein

The Last of US: Part 2

The Last of US: Part 2

Spieler und Fachpresse haben heute jede Menge Möglichkeiten, neue Informationen zu den Titeln eines Entwicklers zu erhalten. Neben Pressemitteilungen, Leaks, Interviews und vielen anderen Wegen, lohnt sich hin und wieder auch ein Blick in die Stellenausschreibungen eines Publishers oder Entwicklerstudios.

So auch im Fall von The-Last-of-Us-Entwickler Naughty Dog. The Last of Us: Part 2 soll am 29. Mai 2020 erscheinen. Ein Teil der Entwickler arbeitet aber bereits am nächsten Projekt und das wird einer aktuellen Stellenausschreibungen zufolge wohl ein Multiplayer-Titel werden.

Lead Game Designer Vinit Agarwal sucht via Twitter nach einem Online Systems Programmer, der ein Multiplayer-Team im Hauptquartier des Entwicklers in Santa Monica, Los Angeles unterstützen soll.

Die Spekulationen der Spieler lassen nach so einem Tweet natürlich nicht lange auf sich warten. Viele Fans hoffen nun, dass es sich bei dem Projekt um den Multiplayer-Modus Factions handelt, den das Entwicklerteam aus dem ersten Teil gestrichen hatte.

Ausgeschlossen ist das nicht. Naughty Dog erklärte bereits in der Vergangenheit, dass man sich bei The Last of Us: Part 2 auf den Single-Player konzentrieren werde. Man habe Factions aber nicht vergessen. Der Modus könnte zu einem späteren Zeitpunkt in erweiterter Form zurückkehren.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.