The Witcher: Netflix könnte bereits eine zweite Serie planen

The Witcher.jpg

The Witcher

Die Netflix-Serie The Witcher geht ab dem 20. Dezember an Start und wird damit die erste Serie zu Andrzej Sapkowskis Hexer. Der Streaming-Dienst möchte aber gleich nachlegen und hat kürzlich nicht nur eine zweite Staffel angekündigt, sondern plant nun scheinbar auch eine zweite Serie. In einem Interview mit IGN Poland erklärte Executive Producer Tomek Baginski, dass eine mögliche zweite Serie zu The Witcher einen anderen Stil  haben werde, als die erste. Angesprochen darauf, dass er die meiste Erfahrung auf dem Gebiet der Animations habe und ob er sich eine The-Witcher-Serie in diesem Stil wünschen würde, antwortete er:

"Ich will hier nicht zu viel verraten, aber wer weiß, ob wir The Witcher nicht in diesem Stil sehen werden. Aber das sind Dinge, über die ich lieber nicht zu viel sprechen möchte."

Eine offizielle Bestätigung einer zweiten Serie ist das natürlich nicht. Das große Interesse und die ersten positiven Reaktionen einiger Auserwählter, die The Witcher bereits vorab schauen durften, könnten aber durchaus einen Ausbau der Marke rechtfertigen.

Bleibt abzuwarten, ob die Fans tatsächlich auch eine Animationsserie bekommen. Am 20. Dezember heißt es nun erstmal Start frei für die erste The-Witcher-Serie auf Netflix.

THE WITCHER | MAIN TRAILER | NETFLIX

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.