The Brides: ABC bestellt Piloten zur Vampirserie

abc.jpg

ABC Logo

Der amerikanische Sender ABC hat offiziell einen Piloten zur Vampirserie The Brides bestellt. Das Projekt wird als sexy moderne Neuinterpretation von Dracula beschrieben, bei dem aber auch starke Horrorelemente eine Rolle spielen sollen.

Hinter The Brides steht Produzent Roberto Aguirre-Sacasa, der beispielsweise durch Serien wie Riverdale und Chilling Adventures of Sabrina bekannt ist. Aguirre-Sacasa wird den bestellten Piloten schreiben und produzieren, Maggie Kiley (Riverdale) übernimmt anschließend die Regie. Darüber sind auch Greg Berlanti und Sarah Schechter als Produzenten an Bord.

The Brides bezieht sich auf drei Vampirfrauen, die im Roman an der Seite von Dracula in dessen Schloss leben. Durch ihre Schönheit und Charme locken sie Männer in ihre Arme, um dann von ihnen Blut zu trinken. Die Serie wird sich entsprechend um drei Frauen drehen und deren Bestrebungen nach Macht, Prestige und einem Vermächtnis für die Ewigkeit zeigen.

Das Projekt von ABC ist nicht der erste Versuch, die Bräute von Dracula in Serienform wieder auferstehen zu lassen. Im Jahr 2015 arbeitete bereits der Sender NBC an einer Serie rund um die Vampirfrauen. Damals verlief das Projekt aber im Sande, nun soll es bei einem anderen Sender besser laufen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.