Mission: Impossible 7 - Bekanntes Gesicht aus Teil 1 kehrt zurück

Nachdem die Mission-Impossible-Reihe inzwischen immer mehr - manchmal subtil, manchmal weniger subtil - mit Rückbezügen und Anspielungen auf die alten Filme gespickt ist, kommen nun anscheinend auch alte Besetzungsmitglieder zurück.

Neben dem Hauptprotagonisten Ethan Hunt (Tom Cruise) selbst, war es vor allem der beliebte Computerexperte Luther Stickell (Ving Rhames), der in jedem der bisherigen sechs Filme einen mehr oder weniger großen Auftritt hatte. Nun kündigte Autor und Regisseur der letzten beiden und nächsten beiden Mission-Impossible-Filme Christopher McQuarrie via Twitter an, dass auch der aus dem ersten Film bekannte Ethan-Hunt-Antagonist Eugene Kittridge (Henry Czerny) zumindest in einem der kommenden Filme wieder auftaucht.  

Neben seiner Rolle im ersten Mission-Impossible-Film spielte Henry Czerny auch in Filmen wie Der Eissturm, Der Exorzismus von Emily Rose, Das A-Team - Der Film und Ready or Not - Auf die Plätze, fertig, tot und Serien wie Die Tudors, Falling Skies, Revenge, Quantico und Sharp Objects mit. 

Der siebte Film soll am 23. Juli 2021 in den US-Kinos starten. Teil 8 ist für den 5. August 2022 geplant.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.