Roberto Orci soll weiteren Marvel-Film für Sony schreiben

venom.jpg

Venom

Sony Pictures arbeitet an einem weiteren Marvel-Film. So berichtet The Wrap, dass das Studio Roberto Orci damit beauftragt hat, ein neues Drehbuch zu einem möglichen Film zu schreiben. Welche Figur dabei genau im Mittelpunkt stehen soll, ist bisher noch nicht bekannt. Dem Bericht zufolge soll es sich aber um keinen Charakter aus dem unmittelbaren Dunstkreis von Spider-Man und Venom handeln, die Figur soll aus einer anderen Ecke kommen.

Für Roberto Orci ist es nicht die erste Arbeit an einem Marvel-Film. So war der Autor beispielsweise am Drehbuch zu The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro beteiligt. Zudem schrieb Orci an Filmen wie Mission: Impossible 3, Star Trek (2019) und Transformers mit.

Auch wenn der neue Film wohl keinen typischen Spider-Man-Charakter in den Mittelpunkt stellt, soll er aber trotzdem Bestandteil von Sonys eigenem Marvel-Filmuniversum werden. Dieses startete das Studio vor zwei Jahren mit Venom, der an den Kinokassen sehr erfolgreich war. In diesem Jahr wird das Filmuniversum mit der Fortsetzung zu Venom und Moebius erweitert. Zudem sind Filme über Figuren wie Silk und Kraven geplant.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.