One Punch Man: Realverfilmung zum Manga in Arbeit

One_Punch_Man.png

One_Punch_Man

Obwohl Hollywood bisher keine allzu großen Erfahrungen beziehungsweise Erfolge mit Adaption von Mangas und Animes gemacht hat, bleiben die einfallsreichen Werke aus Fernost ein durchaus begehrtes Gut. Nach den aktuell geplanten Serien-Umsetzungen zu One Piece und Cowboy Bebop arbeitet man bei Sony Pictures nun an einer filmischen Adaption zu One Punch Man.

Dahinter verbirgt sich der seit 2009 laufende japanische Webcomic des Künstlers ONE (Mob Psycho 100), der einige Zeit später auch als Manga sowie als Anime (Madhouse und J.C. Staff) umgesetzt wurde. Die Superhelden-Hommage beziehungsweise Parodie dreht sich um den stinknormalen Saitama, der eines Tages beschließt, ein Held zu werden. Nach drei Jahren hartem Training ist auf seinem Kopf zwar kein einziges Haar mehr übrig, dafür erledigt er jeden Gegner mit nur einem Schlag. Von seiner eigenen Kraft gelangweilt, sehnt er sich nach immer härteren Gegnern.

Die geplante filmische Umsetzung entsteht unter dem Banner von Arad Productions (Ghost-in-the-Shell-Adaption), der Filmschmiede des Marvel-Studios-Mitbegründers Avi Arad. Aktuell arbeitet Jeff Pinkner zusammen mit Scott Rosenberg an einem ersten Skript beziehungsweise Drehbuch für den Film. Das Duo verwirklichte zuletzt unter anderem Venom sowie die Drehbücher beiden neuen Jumanji-Filme, die allesamt bei Sony Pictures entstanden. Zudem ist Pinker auch ausführender Produzent bei der zuvor erwähnten Cowboy-Bebop-Serie dabei. Weitere Details liegen aktuell noch nicht vor.

Die erste Staffel findet man bei Netflix, während Staffel 2 bei Anime On Demand zu sehen ist.

ONE PUNCH MAN (Anime-Trailer) HD

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.