Moriaty – Zwischen Genie und Verbrechen: Trailer zur neuen Hörspielserie

horspielzeit-header.jpg

Hörspiel Headergrafik

Sherlock-Holmes-Hörspiele gibt es viele. Moderne Neuinterpretationen wie Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street erfreuen sich bei Hörern genauso großer Beliebtheit wie Reihen, die sich an den klassischen Geschichten von Arthur Conan Doyle orientieren, wie die Sherlock Holmes Chronicles, die Sherlock-Holmes-Hörspiele von Titania, Sherlock Holmes die neuen Fälle sowie Sherlock Holmes und Co von Maritim. Letzteres Hörspiellabel hat nun einen Trailer zu einer  neuen Reihe veröffentlicht, welches Holmes' berüchtigten Gegenspieler James Moriaty in den Mittelpunkt stellt.

Die Hauptrolle in Moriaty – Zwischen Genie und Verbrechen übernimmt Andreas Fröhlich, der vielen Fans als Sprecher von Bob Andrews in Die drei ???  bekannt sein dürfte, aber auch die deutsche Synchronstimme von Edward Norton ist. Die Serie wird sich nicht nur auf den Kosmos von Sherlock Holmes beschränken. Im Trailer verkündet Moriaty schon einmal, dass er sich auch mit Dracula, Frankenstein oder den Titelhelden der Hörspielserie Professor van Dusen anlegen wird.

In der ersten Folge "Das Rätsel der Marie Celeste" ermitteln Sherlock Holmes und Doktor Watson in einer Reihe seltsame Todesfälle und treffen während einer Beerdigung auf einen rätselhaften Unbekannten, der sich als James Moriarty vorstellt. An der Seite von Andreas Fröhlich sind unter anderen Charles Rettinghaus (Synchronstimme von Jamie Foxx), Florian Halm (Synchronstimme von Jude Law), Lutz Mackensy (The Lovecraft 5), Joachim Tennstedt (Synchronstimme von Anthony Daniels und Jeff Bridge) und Marc Schülert (Der letzte Tag der Schöpfung) zu hören.

Die folgenden Hörspiele tragenden die Titel "Die Wiege des Verbrechens", "Die Beale-Papiere" und "Teuflische Jagd". Die erste Folge von Moriaty – Zwischen Genie und Verbrechen "Das Rätsel der Marie Celeste" ist seit dem 25. September im Handel erhältlich.

"Moriarty" Trailer mit Andreas Fröhlich

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.