Nightmare of the Wolf: Netflix enthüllt das Logo zum animierten Witcher-Spin-off-Film

The Witcher.jpg

The Witcher

Der Streaming-Dienst Netflix hat einen ersten kurzen Ausblick auf das kommende Animations-Spin-off Nightmare of the Wolf veröffentlicht. Das kurze animierte Video zeigt das Logo des Films, der die Welt von The Witcher erweitern soll.

Für die Produktion ist das koreanische Studio Mir zuständig, das bereits für den Avatar-Nachfolger The Legend of Korra verantwortlich war. Die Produktion übernimmt, wie auch schon bei der Real-Serie, Lauren S. Hissrich. Für das Drehbuch ist Beau DeMayo zuständig, der ebenfalls bereits Teil der 1. Staffel von The Witcher war.

Inhaltlich halten sich die Informationen zu Nightmare of the Wolf noch in Grenzen. Im Mittelpunkt der Handlung soll wohl Geralts Mentor und früherer Lehrer Vesimir stehen, der auch in der 2. Staffel der Serie mit von der Partie ist.

Ein Starttermin für Nightmare of the Wolf wurde bisher noch nicht enthüllt. Sehr wahrscheinlich feiert der Film aber noch vor der 2. Staffel seine Premiere und fungiert als eine Art Einführung von Vesimir in die Serie. Bestätigt wurde dies von Netflix aber noch nicht. Staffel 2 von The Witcher dürfte im Laufe des nächsten Jahres erscheinen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.