Freelancer: John Cena in Verhandlungen für die Action-Komödie

john_cena_blockers.jpg

Blockers John Cena

John Cena kann sich über mangelnde Beschäftigung weiterhin nicht beklagen. Wie Deadline berichtet, befindet sich der Darsteller aktuell in Verhandlungen für die Action-Komödie Freelancer. Bei dem Film handelt es sich um das neueste Projekt von Regisseur Pierre Morel, der unter anderem durch den Action-Film 96 Hours bekannt ist.

In Freelancer soll Cena einen Special-Forces-Soldaten Spielen, der sich entscheidet, seine Militärkarriere aufzugeben, um sich in der amerikanischen Heimat seiner Familie zu widmen. Nach mehreren Jahren, in der sich am Zivilleben versucht, nimmt er einen Freelancer-Auftrag an. Für diesen verschlägt es in ihn ein von einem scheinbar brutalen Diktator beherrschtem Land, wo er für eine Journalistin als Bodyguard fungieren soll. Als ein Militärcoup ausbricht, müssen er, die Journalistin und der Diktator in den Dschungel fliehen und kämpfen dort um ihr Überleben.

Der Film soll ein Budget von 40 Millionen Dollar haben, wobei die Produzenten sich auf dem kommenden American Film Market nach Käufern umsehen werden. Hinter dem Projekt stehen die Produktionsunternehmen Endurance Media, Sentient Entertainment und AGC.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Herabwürdigende, verletzende oder respektlose Kommentare werden gelöscht.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.