Star Wars: Das Erwachen der Macht - Der erste TV-Spot mit neuen Szenen

Nachdem völlig überraschend der japanische Trailer zu Star Wars: Das Erwachen der Macht mit vielen neuen Szenen glänzte, startet Disney nun auch die TV-Kampagne für den Film, der am 17. Dezember in unseren Kinos anläuft. Der erste TV-Spot dreht sich hauptsächlich um Daisey Ridleys Charakter Rey, gepaart mit einem neuen Voiceover von Lupita Nyong'os Maz Kanata und ein paar kurzen Actionsequenzen mit Adam Drivers Kylo Ren.

Rund 30 Jahre nach dem Ende von Die Rückkehr der Jedi-Ritter angesiedelt, setzt das neue Star-Wars-Abenteuer die klassische Trilogie fort. In den Hauptrollen des Films sind bekannte und neue Darsteller zu sehen, zu denen neben oben genannten auch Harrison Ford, Mark Hamill, Carrie Fisher, John Boyega, Oscar Isaac, Andy Serkis, Domhnall Gleeson, Anthony Daniels, Peter Mayhew und Max Von Sydow gehören. Von den drei Darstellern der alten Garde soll Ford alias Han Solo die größte Rolle haben.

Das Drehbuch zu Das Erwachen der Macht stammt von Lawrence Kasdan, J.J. Abrams und Michael Arndt, Abrams hat den Film zudem inszeniert.

STAR WARS: THE FORCE AWAKENS Official TV Spot #1 (2015)

Teaser Poster zu Star Wars: Das Erwachen der Macht
Originaltitel:
Star Wars: The Force Awakens
Kinostart:
17.12.15
Laufzeit:
135 min
Regie:
J. J. Abrams
Drehbuch:
Lawrence Kasdan, J. J. Abrams
Darsteller:
John Boyega, Daisy Ridley, Adam Driver, Oscar Isaac, Andy Serkis, Domhnall Gleeson, Max von Sydow, Harrison Ford, Carrie Fisher, Mark Hamill, Anthony Daniels, Peter Mayhew, Kenny Baker
30 Jahre nach den Ereignissen aus Die Rückkehr der Jedi-Ritter und dem Ende von Darth Vader kommt das Imperium zu neuer Macht.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.