Avengers: Infinity War wird schockieren

Das Jahr 2015 brachte für die Marvel Studios intern ein paar drastische Änderungen mit sich. So wurde die Abteilung der Kinofilme von der TV-Sparte getrennt und gab Marvel-Studios-Chef Kevin Feige bei den Marvel Studios die kreative Kontrolle über das Cinematic Universe. Zuvor mussten alle Entscheidungen innerhalb des "Creative Committee" abgestimmt werden. Regisseur Joe Russo, der zusammen mit seinem Bruder Anthony nicht nur Captain America: Civil War inszenierte, sondern auch Avengers: Infinity War 1 & 2 drehen wird, wurde auf die Umstrukturierung angesprochen.

"Ich glaube nicht, dass das Publikum einen Unterschied bei der Qualität feststellen wird. Das ist sicher, denn Kevin Feige ist weiterhin die treibende Kraft bei Marvel, daran hat sich nichts geändert. Aus politischer Sicht wurden die Prozesse des Studios vereinfacht.

Hilft es uns dabei, bessere Geschichten zu erzählen? Ja, absolut. Es ist für meinen Bruder und mich einfacher geworden, mit Kevin zu sprechen, eine Entscheidung zu treffen und den ganzen Prozess viel schneller abzuwickeln."

Angesprochen auf ihre drei Marvel-Filme bestätigt Russo, dass es für einige Superhelden ziemlich schlecht laufen wird:

In Civil War und Avengers: Infinity War steht sehr viel auf dem Spiel. Die Charaktere werden einen Preis bezahlen. Das ist aber auch der Sinn dieser aufeinander aufbauenden Gesamtgeschichte. Wir schicken die Charaktere auf eine emotionale Reise. [...]

Als Filmemache sind wir überzeugt, dass ein hoher Einsatz nötig ist. Man kann keine gute Geschichte erzählen, in der nicht viel auf dem Spiel steht. Sie werden einen hohen Preis bezahlen, sie werden in Civil War einen Preis bezahlen.

Einige Charaktere werden großes Leid erfahren und am Ende nicht mehr die Selben sein. In Infinity War werden die Einsätze ein ganz neues Niveau erreichen. Die Leute können sich darauf einstellen, schockiert zu werden, wenn die diese Filme ansehen."

Captain America: Civil War kommt am 05. Mai 2016 in die Kinos. Der Zweiteiler Avengers: Infinity War folgt im Mai 2018 und 2019.

Avengers: Infinity War Poster
Originaltitel:
Avengers: Infinity War
Kinostart:
26.04.18
Regie:
Joe & Anthony Russo
Drehbuch:
Christopher Markus, Stephen McFeely
Darsteller:
Robert Downey Jr., Tom Holland, Chris Pratt, Chris Hemsworth, Sebastian Stan, Scarlett Johansson, Benedict Cumberbatch, Brie Larson, Zoe Saldana, Karen Gillan, Jeremy Renner, Chris Evans, Elizabeth Olsen, Bradley Cooper, Samuel L. Jackson
Mit Avengers: Infinity War präsentiert sich der erste Höhepunkt des MCU, während Avengers 4 dann Phase 3 beenden wird.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.