Jetzt wird´s richtig bissig: TV-Premiere von Zombie Shark bei Syfy

Alles ist besser mit Zombies! Oder Haien. Oder Piraten. Letztere tauchen nun nicht auf, aber ansonsten bietet Zombie Shark, neben einer mal anderen Erklärung für den Ursprung eines Zombieausbruches, alles, was der Titel vermuten lässt und Monsterhai-Fans nach Filmen wie Sharknado und diversen mehrköpfigen Exemplaren erwarten.

Paul hat sich das Wochenende eigentlich ganz anders vorgestellt: Mit gleich drei Freundinnen zieht es ihn zu Party und Entspannung auf eine einsame Insel im Golf von Mexiko. Womit sie nicht rechnen ist, dass dort durchgeknallte Wissenschaftler mit der DNA von Haien experimentieren. Manche Tiere verwandelt eine Art Virus in blutrünstige Zombie-Haie - und ein Versuchsobjekt ist entkommen. Paul und die anderen Urlauber müssen sich plötzlich nicht nur vor der Gefahr aus dem Wasser verteidigen, sondern ebenfalls vor menschlichen Zombies auf der Hut sein. Es stellt sich nämlich heraus, dass der Virus auch Menschen befallen kann.

Das Drehbuch stammt von Greg Mitchell (SnakeHead Swamp), Misty Talley (Ghost Shark) führte die Regie.

Zombie Shark läuft am 30.12. um 20:15 Uhr als deutsche TV-Premiere bei Syfy.

Zombie Shark

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.