Star Wars: Das Erwachen der Macht lässt die Kassen klingeln und überholt Avatar

star-wars-force-awakens-still04.jpg

Kylo Ren

Die neuesten Einspielergebnisse für Star Wars: Das Erwachen der Macht dürfte manch Offiziellem bei Disney leuchtende Augen bescheren. Denn seit Dienstag ist der Film nicht nur der erfolgreichste Film des Jahres 2015, sondern auch - bezogen auf die USA - der erfolgreichste Film überhaupt. Ingesamt hat er in den Vereinigten Staaten nun 758,2 Millionen Dollar plus 8 Millionen Dollar allein am Dienstag eingespielt und damit Avatar eingeholt, der insgesamt 760,5 Millionen Dollar verbuchen konnte (10 Mio stammen allerdings aus einer späteren Wiederveröffentlichung).

Dies gelang dem Film dann auch in rekordverdächtiger Zeit. Gerade einmal 20 Tage brauchte es, um Avatar in den USA von Platz eins der erfolgreichsten Filme zu verdrängen. Angemerkt sei aber, dass dieser Vergleich noch nicht inflationsbereinigt ist.

Auch die internationalen Einspielergebnisse sollten alle Beteiligten äußerst zufrieden stellen. In Großbritannien sind es 148,7 Millionen Dollar, gefolgt von Deutschland mit 85,4 Millionen Dollar. Auf Platz drei landen die Franzosen mit 71,5 Millionen Dollar. In Japan hat der Film bereits die stolze Summe von 57,3 Millionen Dollar erreicht. Ingesamt kommt Star Wars: Das Erwachen der Macht international bis jetzt auf 1,56 Milliarden Dollar, wobei der Film erst am Samstag, den 9. Januar in China startet.

Damit könnte es im Endeffekt sogar zum weltweit erfolgreichsten Film reichen. Hier gilt es ebenfalls, James Camerons Avatar zu schlagen. Der Film liegt mit 2,78 Milliarden Dollar auf Platz eins. Experten gehen jedoch davon aus, dass Star Wars: Das Erwachen der Macht letztendlich um die 2,4 Milliarden Dollar einspielen könnte. Damit reicht es immerhin für Platz zwei. Und schließlich hätte der Film dann ein weiteres Werk von James Cameron verdrängt - denn aktuell hält Titanic mit 2,19 Milliarden Dollar diesen Platz inne.  

Teaser Poster zu Star Wars: Das Erwachen der Macht
Originaltitel:
Star Wars: The Force Awakens
Kinostart:
17.12.15
Laufzeit:
135 min
Regie:
J. J. Abrams
Drehbuch:
Lawrence Kasdan, J. J. Abrams
Darsteller:
John Boyega, Daisy Ridley, Adam Driver, Oscar Isaac, Andy Serkis, Domhnall Gleeson, Max von Sydow, Harrison Ford, Carrie Fisher, Mark Hamill, Anthony Daniels, Peter Mayhew, Kenny Baker
30 Jahre nach den Ereignissen aus Die Rückkehr der Jedi-Ritter und dem Ende von Darth Vader kommt das Imperium zu neuer Macht.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.