Akte X: Die erste Minute der neuen Folge ist online

"Do you still believe?" - das ist die simple Frage der Webseite, auf der die erste Minute der neuen Akte X-Folge zu sehen ist. 

Viel offenbart diese erste Minute noch nicht. Wir hören einen kurzen Monolog von Mulder aus dem Off. Unterlegt wird diese Sequenz mit verschiedenen Fotos von Mulders Kindheit über Fotos der ersten gemeinsamen Fälle von Mulder und Scully bis hin zu einem Foto, als die X-Akten geschlossen wurden.

In einer groben Übersetzung sagt Mulder:

Mein Name ist Fox Mulder. Seit meiner Kindheit war ich von einem kontroversen, globalen Phänomen besessen. Seitdem meine Schwester verschwand, als ich zwölf Jahre alt war. Und von dem ich glaube, dass es eine Entführung durch Außerirdische ist. Meine Besessenheit brachte mich zum FBI, wo ich in einer Einheit namens Die X-Akten paranormale Fälle untersuchte. Aufgrunddessen konnte ich meine Arbeit an dem außerirdischen Phänomen und die Suche nach meiner Schwester fortsetzen.
Im Jahr 1993 wollte das FBI meine Arbeit mit der Hilfe eine Wissenschaflerin und Ärztin entlarven. Das hat meine Besessenheit für einen guten Teil des Jahrzehnts nur vertieft. Und in dieser Zeit wurde der Glaube von Agent Dana Scully auf die Probe gestellt.
Im Jahr 2002 schloss das FBI die X-Akten und unsere Ermittlungen schwanden. Meine persönliche Besessenheit jedoch nicht.

Leider ist ein Einbinden des Videos nicht möglich. Ihr könnt es euch hier ansehen. Am 24. Januar wissen wir dann, wie es mit der Folge weiter.

Akte X: Der Film
Originaltitel:
X-Files: The Movie
Kinostart:
19.06.98
Laufzeit:
121 min
Regie:
Rob Bowman
Drehbuch:
Chris Carter, Frank Spotnitz
Darsteller:
David Duchovny, Gillian Anderson, Mitch Pileggi, William B. Davies, Martin Landau
Schwarze Blut, das aus der töten Kreatur austritt, sammelt sich und kriecht am Körper des Wilden hinauf.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.