Sleepy Hollow: Zwei Hauptdarsteller verlassen die Serie

SPOILER

Die Macher von Sleepy Hollow scheinen sich auf das Ende ihrer Serie vorzubereiten. Anders lässt es sich kaum erklären, dass die Zuschauer sich innerhalb von einer Woche gleich von zwei Hauptdarstellern verabschieden mussten. Kam der Tod von Joe Corbin, gepielt von Zach Appelman, in der letzten Woche schon überraschend, war das Ende von Abbie Mills im gestrigen Finale der dritten Staffel ein echter Schocker. Darstellerin Nicole Beharie hatte schon vom Anfang an zum Cast von Sleepy Hollow gehört und spielte neben Tom Mison als Ichabod Crane die Hauptrolle. Mit dem Tod von Mills wird Beharie die Serie nun jedoch verlassen, unabhängig davon, ob es noch eine weitere Staffel geben wird.

Die Zukunft von Sleepy Hollow ist zum jetztigen Zeitpunkt noch immer offen. In einer Pressemitteilung zum Staffelfinale dankte der Sender Fox nicht nur der Darstellerin, sondern erklärte auch, dass man sich aktuell in Gesprächen mit den Verantwortlichen der Serie befindet. Rein quotentechnisch spricht für die einst so hoffnungsvoll gestartete Serie mittlerweile nur noch wenig. Zuletzt schalteten nicht einmal mehr 3 Millionen Zuschauer ein. Sollte es tatsächlich zu einer Verlängerung kommen, wäre dies durchaus überraschend.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.