Update zu Marvels Avengers, Winter Soldier, Black Widow & Hawkeye

Auf Rundreise um den Erdball zur Promotion des aktuellen Films Captain America: The Return of the First Avenger, gibt Marvel-Chef Kevin Feige auch einige Informationen aus vielen anderen Ecken seines "Cinematic Universe" bekannt.

Hawkeye (Jeremy Renner) war seit Avengers (2012) in keinem weiteren Film von Phase 2 zu sehen. Die Gründe dafür werden in Avengers: Age of Ultron (2015) geliefert. Außerdem werden er und Mark Ruffalos Hulk viel größere Rollen haben, als beim letzten Mal.

Gibt es ein Wiedersehen mit Agent Coulson? "Ich sollte diese Frage aus verschiedenen Gründen nicht beantworten.", so Feige. Er bestätigt jedoch, dass der Falcon, der in Captain America 2 von Anthony Mackie dargestellt wird, in Ultron nicht zu sehen sein wird.

Anlass für wilde Spekulationen gab die kürzlich bekanntgewordene Schwangerschaft von Scarlett Johansson und ihre Rolle als Black Widow in Age of Ultron. Feige gibt Entwarnung. Das Drehbuch musste nicht umgeschrieben werden, es gibt lediglich Änderungen am Drehplan. Es existieren weiterhin Pläne, Black Widow in einem eigenen Film ins Abenteuer zu schicken. Doch der Zeitpunkt, wann (und ob) man sie aus dem Ensemble nehmen möchte, steht noch nicht fest.

Schauspieler Sebastian Stan (Captain America) hat verraten, dass er mit Marvel einen Vertrag über neun Filme abgeschlossen hat. Doch welche Pläne für ihn in den Schubladen liegen, weiß er selbst auch nicht. Der Standard-Vertrag bei Marvel umfasst normalweise "nur" sechs Filme. Ein weitere Ausnahme ist Samuel L. Jackson, dessen Vertrag ebenfalls über neun Filme läuft.

The Avengers: Age of Ultron SDCC Teaser Trailer (HD) Marvel

Hulk Filmposter
Originaltitel:
Hulk
Kinostart:
03.07.03
Laufzeit:
138 min
Regie:
Ang Lee
Drehbuch:
John Turman, Michael France, James Schamus
Darsteller:
Eric Bana, Nick Nolte, Jennifer Connelly, Sam Elliott, Josh Lucas
Durch die genetischen Selbstexperimente seines Vaters kommt Bruce Banner mit weitreichenden Mutationen auf die Welt, die man ihm aber zunächst nicht anmerkt. Jahre später arbeitet Bruce in genau demselben wissenschaftlichen Feld, in dem damals sein Vater experimentierte. Durch einen Unfall bekommt er eine tödliche Dosis Strahlen ab - aber er überlebt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.