Star Wars: Episode VII - Neues zu Dreharbeiten, Budget und Casting

Star WarsDisney-Vorstand Alan Horn hat im Interview bei Bloomberg einige Details zum aktuellen Stand von Star Wars: Episode VII verraten. Er hat bestätigt, dass in Abu Dhabi bereits für den Film gedreht wurde, doch handelte es sich dabei lediglich um ein paar Außenaufnahmen der Second Unit. Die richtigen Dreharbeiten, unter der Regie von J.J. Abrams, haben noch nicht begonnen.

Das Drehbuch ist fertig und auch der Casting-Prozess ist nahezu abgeschlossen. Man hält sich bei Disney mit einer offiziellen Ankündigung noch zurück, diese wird jedoch nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Das Budget zu Episode VII wird sich im Rahmen der heute üblichen Größenordnung bewegen. Es gibt noch keine genaue Berechnung, wie teuer der Film letztendlich werden wird, doch die Kosten werden sich ungefähr zwischen 175 und 200 Millionen Dollar bewegen.

Der Kinostart ist für den 18. Dezember 2015 vorgesehen, doch man möchte für nachfolgende Star-Wars-Filme zu den traditionellen Startterminen im Mai zurückkehren.

George Lucas steht der Produktion als Berater zur Seite und Lucasfilm-Chefin Kathleen Kennedy steht mit ihm in regem Austausch.

Das komplette Interview könnt ihr bei Bloomberg als Video ansehen.

Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung Poster
Originaltitel:
Star Wars - Episode I: The Phantom Menace
Kinostart:
19.08.99
Laufzeit:
133 min
Regie:
George Lucas
Drehbuch:
George Lucas
Darsteller:
Liam Neeson, Ewan McGregor, Natalie Portman, Jake Lloyd, Pernilla August, Frank Oz (Originalstimme)
Rund ein Vierteljahrhundert vor den Ereignissen der originalen "Star Wars"-Trilogie ist die Welt der gigantischen galaktischen Republik noch in Ordnung. Zumindest, bis die machthungrige Handelsföderation mit dem dunklen Sith-Lord paktiert und eine Handelsblockade um den friedlichen Planeten Naboo errichtet. Die Jedi Qui-Gon Jinn und Obi-Wan Kenobi werden entsandt, um die Streitigkeiten zu schlichten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.