Einspielergebnis: Transformers 4 durchbricht die Milliarde

Die Kritiker hassen ihn, doch das Publikum rennt in Strömen hinein: die Rede ist von Transformers 4: Ära des Untergangs. Der weltweit finanziell erfolgreichste Film des Jahres hat dieses Wochenende die Milliardenmarke durchbrochen und ist damit der erste, der dies in diesem Jahr überhaupt geschafft hat. Außerdem ist er nach dem letzten Transformers-Abenteuer Die dunkle Seite des Mondes (2011) der zweite Film der Reihe, der in den Club der Milliardäre eingezogen ist.

Den größten Anteil daran hat das Einspielergebnis aus China, wo die Transformers über 300 Millionen Dollar einnehmen konnten.

Ziemlich abgeschlagen dagegen das Ergebnis aus dem Heimatmarkt USA, wo der Film bei 250 bis 260 Millionen Dollar sein Ende finden wird.

Die ersten drei Teile haben in den USA wesentlich mehr holen können - der erste Transformers hat 2007 noch 314 Millionen Dollar verdient (ohne 3D-Zuschlag), die Fortsetzungen weit darüber.

TRANSFORMERS: AGE OF EXTINCTION - Official TV Spot #1 (2014) [HQ]

Transformers Last Knight Poster
Originaltitel:
Transformers 5: The Last Knight
Kinostart:
22.06.17
Regie:
Michael Bay
Drehbuch:
Art Marcum, Matt Holloway, Ken Nolan
Darsteller:
Mark Wahlberg, Isabela Moner, Josh Duhamel, Jerrod Carmichael, Anthony Hopkins, Mitch Pileggi, Laura Haddock
In Transformers – The Last Knight wird Mark Wahlberg erneut in der Rolle des Cade Yeager zu sehen sein, während Isabela Moner die weibliche Hauptrolle des Films übernimmt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.