Captain America 3 wird mal wieder alles verändern

SPOILER

Das Regisseursduo Joe und Anthony Russo hat im Zuge der Veröffentlichung ihres Films Captain America: The Winter Soldier für den Heimvideomarkt auch über den nächsten Cap-Film gesprochen, der im Mai 2016 in die Kinos kommen soll. Captain America 3 wird das Marvel-Kinouniversum auf ähnliche Weise auf den Kopf stellen, wie es The Winter Soldier mit der Implosion von S.H.I.E.L.D. und der Enthüllung von Hydra vorgemacht hat.

Im Gegensatz zu The Winter Soldier wird der Titel des Films bereits andeuten, auf welches zentrale Ereignis wir uns einstellen können. Kevin Feige, Chef der Marvel Studios, hat den Filmtitel bereits seit zehn Jahren in der Schublade liegen und die Geschehnisse in Cap 3 sind Teil des weit im Vorfeld angelegten Fahrplans für das Marvel Cinematic Universe.

Doch das bedeutet nicht, dass die Russos keine kreativen Freiheiten genießen. Marvel gibt den beiden das zentrale Ereignis vor, doch Handlung, Schurke und Stimmung ist den Beiden und den Autoren überlassen.

Das Drehbuch stammt Christopher Markus und Stephen McFeely (Captain America 1&2). Mit den Dreharbeiten soll es Anfang des kommenden Jahres losgehen.

Der Titel für Captain America 3 soll in der nahen Zukunft bekanntgegeben werden.

Originaltitel:
Captain America: Civil War
Kinostart:
28.04.16
Laufzeit:
147 min
Regie:
Joe & Anthony Russo
Drehbuch:
Christopher Markus, Stephen McFeely
Darsteller:
Chris Evans, Robert Downey Jr., Scarlett Johansson, Sebastian Stan, Anthony Mackie, Paul Bettany, Jeremy Renner, Don Cheadle, Elizabeth Olsen, Paul Rudd
Die Marvel-Helden im Krieg gegeneinander: Der Film wird sich des aus den Comics bekannten "Civil War"-Handlungsbogens bedienen, bei dem es die Helden untereinander aufnehmen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.