Hannibal: Darsteller aus Verträgen entlassen - Suche geht weiter

Die Hauptdarsteller aus Hannibal sind wieder zu haben. Zehn Tage nach der Absetzung durch den US-Network NBC wurden Hugh Dancy, Mads Mikkelsen, Laurence Fishburne und Co. aus ihren Verträgen entlassen und stehen neuen Angeboten zu 100% zu Verfügung. Die Option, die Schauspieler in den Verträgen zu halten, ist abgelaufen und die Produktionsfirma Gaumont hat die Frist nicht weiter verlängert.

Dennoch gehen die Bemühungen, Hannibal bei einem anderen Anbieter unterzubringen, weiter. Sollte die Serie fortgesetzt werden, müssen mit den Hauptdarstellern neue Verträge ausgehandelt werden. Dancy und Mikkelsen sind jedoch große Unterstützer ihrer Serie. Es gibt jedoch viel großere Hürden, die Probleme bereiten könnten. Amazon besitzt die exklusiven Streamingrechte an Hannibal, so dass es derzeit unmöglich wäre, die Serie bei einem anderen Streamingdienst unterzubringen (sollte Amazon kein Interesse an einer Fortführung besitzen).

Serienerfinder und Produzent Bryan Fuller arbeitet außerdem bereits an der neuen Serie American Gods. Eine vierte Hannibal-Staffel würde erst zustande kommen, wenn Fuller sein Engagement bei American Gods abgeschlossen hat.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.