Game of Thrones: Neues zur vierten Staffel

SPOILER

Da Game of Thrones ein absolutes Spoilerminenfeld ist, hier erst mal der Hinweis, dass es in dieser News um eine neue Besetzung und um einen kleinen Ausblick auf die vierte Staffel geht.

Zur Besetzung: Der britische Schauspileer Joel Fry wird in der nächten Staffel die Rolle von Hizadahr zo Loraq übernehmen, der in der dritten, von Daenerys ins Visier genommenen Sklavenstädte lebt. Überraschend ist dabei, dass Daenerys erst im fünften Buch nach Meereen kommt, HBO also ihre Handlungsebene deutlich vorzieht. Der Rest der Staffel konzentriert sich auf die zweite Hälfte des dritten Buchs.

Dazu sagte Kit Harington (Jon Snow) in einem Interview, dass sich Fans, die die Bücher nicht kennen, seelisch schon mal auf einige Schocks vorbereiten sollten.

Es wird in dieser Staffel nicht leichter. Wir drehen richtig auf, machen viel Action ... und es gibt viele Tote.

Ich darf nicht verraten, wer stirbt. Man sollte meinen, dass [die Macher] die Todesfälle so langsam zurückfahren, aber das tun sie nicht. Sie haben erkannt, dass sie damit Erfolg haben, deshalb bringen wir mehr Leute um als je zuvor.

Die vierte Staffel bleibt also spannend... oder nervenaufreibend, je nachdem, wie man das sieht.

Game of Thrones Logo

Originaltitel: Game of Thrones (seit 2011)
Basiert auf der Fantasy-Reihe Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin
Erstaustrahlung am 17.04.2011
Darsteller: Peter Dinklage (Tyrion Lennister), Lena Headey (Cersei Lennister), Emilia Clarke (Daenerys Targaryen), Kit Harington (Jon Snow), Sophie Turner (Sansa Stark), Maisie Williams (Arya Stark), Nikolaj Coster-Waldau (Jaime Lennister)
Produzenten: David Benioff, D. B. Weiss, Carolyn Strauss, Frank Doelger, Bernadette Caulfield
Staffeln: 7+
Anzahl der Episoden: 67+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.