Westworld wird als Serie adaptiert

Kennt ihr noch den SciFi-Western Westworld? Der Klassiker nach Roman von Michael Crichton, in dem Yul Brynner einen bösartigen Androiden-Cowboy spielt, soll nun in Serie gehen. J. J. Abbrams und Jonathan Nolan, die schon bei Person Of Interest kooperiert haben, wollen den Stoff gemeinsam mit dem Produzenten Jerry Weintraub (Ocean's Eleven, Karate Kid) als TV-Serie herausbringen. Warner Bros. hat bereits einen Pilotfilm bestellt.

Im Klassiker von 1973 spielten James Brolin und Richard Benjamin die Hauptrollen, außerdem gab es die Fortsetzung Future World in der Brynner ebenfalls wieder auftauchte. Die Prämisse war, dass Menschen in der Zukunft einen Abenteuerurlaub in einer Westernstadt buchen konnten und sich wie echte Cowboys aufführen durften. Wenn bei einem Duell mal jemand erschossen wurde machte das nichts, denn es gingen ja nur Androiden zu Bruch. Die fingen allerdings irgendwann an, sich zu wehren und der Yul-Brynner-Bot war der Fieseste von allen.

Schaut euch mal den Trailer an (Man, hat James Brolin wirklich früher so ausgesehen wie Christian Bale?)

 

Westworld (1973) Movie Trailer

Westworld HBO 2016 Logo

Originaltitel: Westworld (2016)
Erstaustrahlung 03. Oktober 2016 bei HBO
Darsteller: Anthony Hopkins, Ed Harris, Evan Rachel Wood, James Marsden, Thandie Newton, Jeffrey Wright, Tessa Thompson, Sidse Babett Knudsen, Rodrigo Santoro, Luke Hemsworth, Clifton Collins, Jr.
Produzenten: Jonathan Nolan, Lisa Joy, J. J. Abrams, Bryan Burk
Entwickelt von: Jonathan Nolan, Lisa Joy
Basiert auf dem Science-Fiction-Western Westworld (1973) von Michael Crichton
Staffeln:
2+
Anzahl der Episoden: 10+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.