Star Trek: Discovery - Deutet ein Make-up-Test einen Andorianer an?

In weniger als einem Monat bezieht das Produktionsteam von Star Trek: Discovery die Pinewood Studios in Toronto, Details zur Serie gibt es jedoch bisher kaum. Einen neuen Hinweis könnte ein Twitter-Posting von Produzent und Bryan Fuller geben. Der hat ein Bild von einem Alien-Make-up-Test veröffentlicht, auf dem ein Kopf mit zwei Antennen angedeutet wird. Assoziationen mit den Andorianern kommen auf, auch wenn Form und Farbe noch nicht ganz stimmig sein.

Die blauhäutigen, weißhaarigen Andorianer gehören zu einer der bekanntesten Spezies im Star-Trek-Universum und waren schon in der Classic-Serie, einigen Kinofilmen, The Next Generation und zuletzt in Star Trek: Enterprise zu sehen. Das Aussehen und Antennendesign wurde jedoch immer wieder leicht verändert. Der bekannteste Andorianer ist zweifelsohne Shran, der in zehn Episoden von Enterprise von Jeffery Combs dargestellt wurde und zu einem der beliebtesten Charaktere der Serie avancierte.

Ob ein Andorianer zur Crew der Discovery gehört oder nicht, wird sich in Kürze herausstellen. Fuller wird die Serie am 10. August auf dem Star-Trek-Panel der Television Critics Association vorstellen.

Neben Fuller besteht das Produzenten- und Autorenteam aus Alex Kurtzman (Star Trek, 2009), Nicholas Meyer (Star Trek VI: Das unentdeckte Land), Joe Menosky (Star Trek: Voyager), Kirsten Beyer (Buchautorin mehrerer Voyager-Romane), Eugene Roddenberry, Sohn von Star-Trek-Erfinder Gene Roddenberry, Heather Kadin, Gretchen Berg und Aaron Harberts.

Die Serie ist in den USA exklusiv online bei CBS All Access zu sehen und soll dem Streamingservice als Zugpferd neue Abonnenten verschaffen. Lediglich der Pilotfilm wird im Free-TV ausgestrahlt. Die erste Staffel besteht aus 13 Episoden und wird in einem wöchentlichen Rhytmus veröffentlicht. In Deutschland und 187 weiteren Ländern ist die Serie innerhalb von 24 Stunden nach der CBS-Premiere bei Netflix zu sehen.

STAR TREK DISCOVERY Comic-Con Trailer (2017)

Star Trek: Discovery Logo 2017

Originaltitel: Star Trek: Discovery
Erstaustrahlung 24. September 2017 bei CBS All Access / 25. September 2017 bei Netflix
Darsteller: Sonequa Martin-Green (Michael Burnham), Jason Isaacs (Captain Gabriel Lorca), Michelle Yeoh (Captain Georgiou), Doug Jones (Lt. Saru), Anthony Rapp (Lt. Stamets), Shazad Latif (Lt. Tyler), Maulik Pancholy (Dr. Nambue), Chris Obi (T’Kuvma), Shazad Latif (Kol), Mary Chieffo (L’Rell), Rekha Sharma (Commander Landry), Rainn Wilson (Harry Mudd), James Frain (Sarek)
Produzenten: Gretchen Berg & Aaron Harberts, Alex Kurtzman, Eugene Roddenberry, Trevor Roth, Kirsten Beyer
Entwickelt von: Bryan Fuller & Alex Kurtzman
Staffeln: 2+
Anzahl der Episoden: 29+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.