Mulan: Disney und Sony planen Verfilmungen mit chinesischem Cast & Regisseur

mulan.jpg

Mulan

Die Geschichte von Mulan scheint sich Hollywood gerade großer Beliebtheit zu erfreuen. Nachdem Disney vor Kurzem das Startdatum für seine geplante Realverfilmung festgelegt hat, vermeldet nun der Hollywood Reporter, dass sich auch bei Sony ein Mulan-Film in Entwicklung befindet.

Disney begann mit seinen Planungen kurz nach dem Erfolg von Cinderella. Das Studio nahm zunächst einmal Lauren Hynek und Elizabeth Martin unter Vertrag, die eine erste Drehbuchfassung schreiben sollten. Diese Version wurde im Anschluss von den Jurassic-World-Autoren Rick Jaffa und Amanda Silver überarbeitet. Mit der überarbeiten Fassung scheinen die Beiden einen Nerv bei Disney getroffen zu haben. Der Film erhielt sofort grünes Licht und mit dem 2. November 2018 auch gleich ein Startdatum.

Im nächsten Schritt möchten die Studioverantwortlichen nun einen passenden Regisseur verpflichten. Idealerweise soll es sich dabei um einen asiatischen Filmemacher handeln. Eine Anfrage bei Ang Lee (Life of Pi) brachte allerdings schon eine Absage. Trotzdem hat man wohl noch ein paar asiatische Kandidaten im Auge. Zudem möchte man auch in Hinblick auf die Darsteller nah am Original bleiben. Sowohl Mulan als auch der männliche Hauptdarsteller des Films sollen von chinesischen Darstellern gespielt werden.

Bei Sony laufen währenddessen ebenfalls Planungen für einen Mulan-Film. Auch hier möchte man sowohl vor als auch hinter der Kamera primär mit asiatischen Darstellern und Filmemachern arbeiten. Das Drehbuch zum Film stammt Jason Keller (Spieglein Spieglein). Aufgrund der Tatsache, dass die Pläne aber noch in einem sehr frühen Stadium sind, gibt es noch kein Startdatum.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.