Schnitzeljagd für Geeks: Das GeekRace geht in eine neue Runde

geekrace-logo.jpg

GeekRace Logo

Das GeekRace ist zurück und geht in eine neue Runde. Passend zum Halloweenmonat findet am 29. Oktober die nächste Ausgabe der interaktiven Schnitzeljagd statt. Die Veranstalter bezeichnen das GeekRace selbst als Abenteuer für Geeks, das Elemente von Geocaching, Schatzsuche, einem interaktiven GeekQuiz und vielen anderen Spielmechaniken enthät. Gefragt ist also nicht nur Können, sondern auch Geekwissen.

Wie schon bei der letzten Ausgabe im Mai finden die Veranstaltung wieder parallel in verschiedenen Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz statt. Die Liste aller Städte findet ihr hier. Im Mai nahmen rund 1900 Spieler teil.

Das GeekRace wird in Gruppen von fünf Personen gespielt. Teilnehmer haben die Möglichkeit, im Shop direkt Tickets für ein gesamtes Team zu kaufen. Darüber hinaus gibt es auch Einzeltickets. Wer nicht über vier Geek-Freunde verfügt, kann also trotzdem problemlos teilnehmen. Die freien Spieler werden vor dem Start in Teams aufgeteilt. Tickets zum GeekRace bekommt ihr hier.

Das Setup findet zwischen 12 und 13 Uhr statt. Um 18 Uhr ist offiziell Schluss. Für die Teilnahme müssen die Spieler mindestens 18 Jahre alt sein und sollten über ein Smartphone verfügen. Zum Spielen werden zudem die Apps von WhatsApp, Twitter und Instagram benötigt. WhatsApp ist für die Kommunikation mit der Spielleitung notwendig, Twitter und Instagram kommen bei den Challenges zum Einsatz. Die erfolgreichsten Teams werden mit Preisen belohnt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.