Jodie Foster spielt Krankenschwester im Zukunftsthriller Hotel Artemis

Es wäre nicht der erste Sci-Fi-Einsatz für Schauspielveteranin Jodie Foster. Zuletzt spielte sie die zynische Sicherheitschefin Delacourt in Neill Blomkamps Elysium, Fans „harter" Science-Fiction kennen sie aus Contact, der gleichnamigen Verfilmung von Carl Sagans Buch. Jetzt wurde bekannt gegeben, dass Frau Foster erneut in einem Zukunftsfilm mitspielen wird: Hotel Artemis.

Der Film basiert auf dem Drehbuch von Drew Pearce, der auch Regie führen wird. Pearce hat bereits die Drehbücher zu Iron Man 3 sowie Mission Impossible: Rogue Nation verfasst, Hotel Artemis wird seine erste Regiearbeit. Details zur Handlung sind noch nicht bekannt, man weiß nur, dass Foster einen Charakter namens „The Nurse" (Die Krankenschwester) spielen wird. Außerdem ist der Film in einer nahen Zukunft mit einem „eigenen Verbrechensuniversum" angesiedelt.

Produziert wird das ganze von Adam Siegel und Marc Platt, letzterer hat mit Foster auch bei ihrem wahrscheinlich bekanntesten Film Das Schweigen der Lämmer zusammengearbeitet.

Ein Erscheinungstermin für Hotel Artemis ist noch nicht bekannt.

Hotel Artemis
Originaltitel:
Hotel Artemis
Kinostart:
26.07.18
Laufzeit:
94 min
Regie:
Drew Pearce
Drehbuch:
Drew Pearce
Darsteller:
Jodie Foster, Dave Bautista, Sofia Boutella, Sterling K. Brown, Charlie Day, Jeff Goldblum, Jenny Slate, Zachary Quinto, Brian Tyree Henry, Kenneth Choi
In der nahen Zukunft, in der Los Angeles von Aufständen und Krawallen zerstört wurde, gibt es ein Krankenhaus, in dem Verbrecher Zuflucht finden. Es gibt nur eine Regel: Niemand tötet die anderen Patienten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.