Rogue One: A Star Wars Story - Neues Featurette zu den Kreaturen des Films

star-wars-rogue-one-ben-mendelsohn.jpg

Rogue One: A Star Wars Story Director Krennic (Ben Mendelsohn)

Auch in den vergangenen Tagen lief die Marketingmaschine von Lucasfilm und Disney auf Hochtouren. Unter anderem bescherte sie den wartenden Fans ein neues Featurette zu Rogue One: A Star Wars Story. In dem Video stehen die Kreaturen des Films im Fokus, wobei wie schon bei Star Wars: Das Erwachen der Macht viele praktische Effekte zum Einsatz kamen. Darüber hinaus wurde auch ein neuer TV-Spot veröffentlicht. Dieser trägt den Namen "Worth it".

Rogue One schließt eine Lücke zwischen Episode III und Episode IV und stellt eine Gruppe von Rebellen in den Mittelpunkt, die sich auf eine gefährliche Mission begeben. Angeführt von Jyn Erso soll das Team die Pläne des gerade fertiggestellten Todessterns stehlen. Erso ist für das Selbstmordkommando genau die richtige Person, schließlich sind schwere Körperverletzung, Fälschung imperialer Dokumente und Diebstahl nur ein paar der Vergehen, deren sie sich in der Vergangenheit schuldig gemacht hat. Darüber hinaus besitzt die junge Frau eine ganz besondere Verbindung zum Todesstern. So war ihr Vater Galen maßgeblich an der Konstruktion des Superlasers beteiligt.

Den Rebellen entgegen stellt sich mit dem imperiale Militärdirektor Krennic allerdings ein mächtiger Gegner. Krennic möchte den Todesstern so schnell wie möglich im Einsatz testen. Für die Rebellen beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.

In den Hauptrollen des Films sind Felicity Jones, Diego Luna, Ben Mendelsohn, Donnie Yen, Mads Mikkelsen, Alan Tudyk, Riz Ahmed, Jiang Wen und Forest Whitaker zu sehen. Als Regisseur war Gareth Edwards (Godzilla) aktiv.

Rogue One: A Star Wars Story startet am 15. Dezember in den deutschen Kinos.

Rogue One: A Star Wars Story "Creature Featurette"

Rogue One: A Star Wars Story "Worth It" TV Spot (:30)

Rogue One A Star Wars Story Poster
Originaltitel:
Rogue One: A Star Wars Story
Kinostart:
15.12.16
Laufzeit:
133 min
Regie:
Gareth Edwards
Drehbuch:
John Knoll, Chris Weitz, Gary Whitta
Darsteller:
Felicity Jones (Jyn Erso), Diego Luna (Cassian Andor), Ben Mendelsohn (Orson Krennic), Donnie Yen (Chirrut Îmwe), Mads Mikkelsen (Galen Erso), Alan Tudyk (K-2S0), Jiang Wen (Baze Malbus), Forest Whitaker (Saw Gerrera), Riz Ahmed (Bodhi Rook)
Zeitlich zwischen den Episoden III und IV angesiedelt, dreht sich die Handlung um eine Rebellentruppe, die die Baupläne des Todessterns stehlen soll.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.