Star Wars: Showrunner für die Prequel-Serie zu Rogue One

Die geplante Star-Wars-Serie rund um Cassian Andor hat wohl ihren Showrunner gefunden. Wie der Hollywood Reporter berichtet, legen Disney und Lucasfilm die Prequel-Serie zu Rogue One in die Hände von Stephen Schiff. Dieser ist unter anderem als Produzent der Serie The Americans bekannt.

Die Serie wird als Spionage-Thriller beschrieben und soll sich um den Kampf der Rebellion gegen das Imperium im Untergrund drehen. Im Mittelpunkt steht dabei Cassian Andor (erneut von Diego Luna gespielt), der sich immer wieder auf gefährliche Missionen für die Rebellen begeben wird. Wer neben Diego Luna noch in der Serie zu sehen sein wird, ist bisher nicht bekannt. Auch zu den kreativen Personen hinter dem Projekt gibt es bisher noch keine Informationen.

Die Produktion der neuen Serie soll im kommenden Jahr beginnen. Es ist nach The Mandalorian das zweite Serienprojekt, das aktuell für Disneys kommenden Streaming-Dienst entwickelt wird. Hinter The Mandalorian steht Regisseur und Autor Jon Favreau. Die Serie spielt zwischen Episode VI und VII. Mit der Premiere ist im kommenden Jahr zu rechnen, auch wenn Disney noch keinen konkreten Starttermin bekannt gegeben hat.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.