Updates zu Star Trek 4: Chris Hemsworth bestätigt den Film, Zoe Saldana hofft auf baldige Fortsetzung

enterprise_spacedock333.jpg

Die angedockte Enterprise NCC-1701

Noch vor dem Kinostart von Star Trek Beyond im Juli 2016 gab Produzent J. J. Abrams bekannt, dass die Planungen für einen vierten Star-Trek-Film innerhalb der Kelvin-Zeitlinie bereits angelaufen seien und kein Geringerer als Chris Hemsworth als James T. Kirks Vater George bereits verpflichtet werden konnte. Diese Meldung sorgte für Erstaunen und Rätselraten, schließlich ist Hemsworths Charakter in Star Trek (2009) in den ersten Minuten bereits gestorben.

Inhaltlich zwar ein voller Erfolg, blieb Star Trek Beyond kommerziell hinter den Erwartungen zurück und konnte weltweit nur 340 Millionen Dollar einnehmen - zu wenig, um bei Produktionskosten von 185 Millionen Dollar (ohne Marketingkosten) einen Profit zu erwirtschaften und eine weitere Fortsetzung ohne Verzögerungen zu ermöglichen. Eine offizielle Ankündigung blieb bis heute aus.

Im Interview mit MTV News (siehe Video) bestätigte Chris Hemsworth nun überraschend, dass Star Trek 4 noch nicht vom Tisch ist. Wann die Dreharbeiten beginnen werden und wie sein Charakter wiederauferstehen soll, um an der Seite von Chris Pine in Aktion zu treten, wüsste er auch nicht. Doch J. J. Abrams habe einen "unglaublichen Vorschlag für die ganze Geschichte".

Bei den Kollegen von IGN wurde Uhura-Darstellerin Zoe Saldana ebenfalls zu Star Trek 4 befragt. Dabei bringt die Schauspielerin ihre Hoffnung zum Ausdruck, dass ein vierter Film bald gedreht wird:

"Ich hoffe sehr [dass es einen weiteren Film geben wird]. Es wäre verrückt, die Langlebigkeit der Serie, die mittlerweile 50 Jahre umfasst, zu beenden, nur weil es an den Kinokassen nicht so rund lief.

Vor allem, wenn man bedenkt, dass die Leute sagen, wie unglaublich [Beyond] ist. Ich würde immer weitermachen wollen; die Möglichkeit wahrnehmen, von meinen Freunden umgeben zu sein, bis wir 50 oder 60 sind? Es würde mich sehr glücklich machen."

Bevor Hemsworth und Saldana möglicherweise bald erneut für Star Trek vor der Kamera stehen, drehen sie für die Marvel Studios noch Avengers: Infinity War und Avengers 4. Die Dreharbeiten zu beiden Filmen finden am Stück statt. Schon in zwei Wochen soll die erste Klappe fallen. Hemsworth kehrt in seiner Rolle als Thor zurück, Saldanas Figur Gamora aus Guardians of the Galaxy wurde ebenfalls bestätigt.

Chris Hemsworth Knows One Thing About the Next Avengers Film | Golden Globes 2017 | MTV News

Bitte haltet euch an folgende Regeln:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.