Hörspiel: Das Schwarze Auge geht in Serie

das_schwarze_auge_hoerspielcover.jpg

Das Schwarze Auge Hörspiel

Das Schwarze Auge ist eines der bekanntesten deutschen Rollenspielsysteme. Die beiden Hörspiellabels WinterZeit Audiobooks und Audionarchie produzieren eine neue Hörspielreihe, die auf dem Rollenspiel und der Fantasywelt Aventurien basiert. Das Skript für den ersten Teil stammt von Markus Topf (Team Undercover, Gespenster-Krimi). Nun wurden die Sprecher für die wiederkehrenden Rollen der Serie bekannt gegeben.

Der Erzähler der Hörspielreihe ist Axel Ludwig, der bereits mehrere Hörbücher zum Rollenspiel eingelesen hat. Für die Hauptrollen hat man bekannte Synchronsprecher verpflichtet. Zu hören sind Claus-Peter Damitz (Peter Dinklage), Gabrielle Pietermann (Emma Watson und Emilia Clarke), Eckart Dux (Ian McKellen in der Hobbittrilogie), Marcus Off (Johnny Depp in Fluch der Karibik 1 bis 3), Angela Wiederhut (Nikki Reed in der Twilight-Saga) und Marco Kröger (Idris Elba als Heimdall in Thor).

Im Jahr 1984 brachte der Verlag Schmidt Spiele das Pen-and-Paper-Rollenspiel Das Schwarze Auge heraus. Die dem Spiel zugrunde liegende Fantasywelt Aventurien wurde von Hans Joachim Alpers, Werner Fuchs und Ulrich Kiesow entworfen. Aktuell wird Das Schwarze Auge vom Verlag Ulisses Spiele vertrieben. Außer Rollenspielmaterial gibt es auch Brettspiele, Romane und Computerspiele.

Die Aufnahmen zum Fantasyhörspiel haben bereits begonnen. Die erste Folge Im Kerker von Gareth soll im Juni erscheinen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.