Der Dunkle Kristall: Netflix bestellt Serie basierend auf dem Film von Jim Henson

der-dunkle-kristall.jpg

Skekse und Gelflinge in Jim Hensons Der Dunkle Kristall

Aus Jim Hensons Der Dunkle Kristall, dem ersten Live-Action-Spielfilm, wird eine Serie. Netflix hat für das Projekt namens The Dark Crystal: Age of Resistance zehn Folgen bestellt.

Angesiedelt ist diese ebenfalls in Thra, jedoch spielt die Handlung einige Jahre vor den Ereignissen des Films aus dem Jahre 1982. Drei Gelflinge entdecken das schreckliche Geheimnis hinter der Macht der Skekse. Sie machen sich auf die Reise, um eine Rebellion anzuzetteln und ihre Welt zu retten.

Louis Leterrier (Now You See Me) ist der ausführende Produzent und übernimmt die Regie. The Jim Henson Company übernimmt die Produktion, sodass Jim Hensons Tochter Lisa zusammen mit Halle Stanford ebenfalls als ausführende Produzentin fungiert. Erweitert wird das Produzententeam von Rita Peruggi und Blanca Lista. Zuständig für das Drehbuch sind Jeffrey Addiss (Life in a Year), Will Matthews (Life in a Year) und Javier Grillo-Marxuach (Lost, The 100).

Zur Zusammenarbeit mit dem Regisseur äußerte Lisa Henson:

"Louis Leterrier hat Leidenschaft für die Welt von Der Dunkle Kristall und eine unglaublich kreative Vision für die Serie. Diese Leidenschaft bringt er für jede Facette der Produktion, weil er ein talentiertes Team von Künstlern und Autoren anführt, das dem gesamten Universum Leben einhauchen soll. Netflix hat tiefen Respekt vor der Arbeit meines Vaters und vor den vielen Leuten, die sie inspiriert hat. Sie sind die perfekten Partner, um das nächste großartige Kapitel in der Geschichte von Der Dunkle Kristall zu erschaffen - für neue Fans und für die loyalen Fans, die so lange auf weitere Abenteuer aus dieser Welt gewartet haben."

Parallel zur Ankündigung gibt es bereits einen ersten Teaser. Ein Starttermin ist aktuell noch unbekannt.

The Dark Crystal: Age of Resistance | Teaser | Netflix

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.