Godzilla: King of Monsters – Thomas Middleditch erweitert den Cast

Godzilla-banner.png

Godzilla (2014)

Nachdem Legendary Entertainment und Warner Bros. mit Adam Wingard einen Regisseur für Godzilla vs. Kong gefunden haben, gibt es jetzt Neuigkeiten zur Besetzung von Godzilla: King of Monsters. Neu zum Cast gestoßen ist Thomas Middleditch. Der kanadische Darsteller spielte eine Nebenrolle in Martin Scorseses The Wolf of Wall Street und war außerdem in der Serie Silicon Valley zu sehen.

Im gemeinsamen "MonsterVerse" von King Kong und Godzilla ist Thomas Middleditch allerdings auch kein Fremder: Seine Stimme war bereits in Kong: Skull Island zu hören. Ob seine Rolle eine Verbindung zwischen den beiden Filmen herstellen soll, ist nicht bekannt.

Bisher wurden die Schauspieler Vera Farmiga (The Conjuring), Millie Bobby Brown (Stranger Things), Aisha Hinds (Under the Dome), Kyle Chandler (Bloodline) und O'Shea Jackson Jr. (Straight Outta Compton) verpflichtet. Ken Watanabe (Inception) ist der einzige Schauspieler aus dem ersten Godzilla-Film, der in der Fortsetzung wieder mit dabei ist. Die Regie übernimmt Michael Dougherty (Krampus).

Godzilla: King of Monsters ist der dritte Film aus dem "MonsterVerse", welches 2014 mit Godzilla begann und diesen März durch Kong: Skull Island erweitert wurde. 2020 sollen die beiden Monster dann in Godzilla vs. Kong aufeinandertreffen. Ein Jahr zuvor kommt die Godzilla-Fortsetzung in die Kinos.

Godzilla 2: King of the Monsters
Originaltitel:
Godzilla: King of the Monsters
Kinostart:
30.05.19
Regie:
Michael Dougherty
Drehbuch:
Michael Dougherty, Zach Shields
Darsteller:
Millie Bobby Brown, Ken Watanabe, Vera Farmiga, Sally Hawkins, Thomas Middleditch, Kyle Chandler, Bradley Whitford
In Godzilla 2 werden die Weichen für das Aufeinandertreffen mit King Kong gelegt, welches 2020 in die Kinos kommt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.