DC Extended Universe: Shazam wird als nächstes gedreht

Aus dem reichhaltigen Pool der in der Entwicklung befindlichen Comicverfilmungen für das DC Extended Universe ist Shazam wohl das Projekt, welches als nächstes gedreht wird. Die bestätigte Regisseur David F. Sandberg (Annabelle 2) im Video-Interview mit Film Riot (siehe unten).

Ursprünglich sollte die Figur Black Adam (Dwayne Johnson) als Gegenspieler mit von der Partie sein. Dieser bekommt jedoch voraussichtlich seinen eigenen Film und taucht daher in Shazam nicht mehr auf.

"Bevor ich dazu stieß, gab es bereits verschiedene Drehbuch-Versionen. Mal mit Black Adam und mal ohne. Jetzt konzentrieren wir uns auf Shazam."

Der Verfilmung zu Shazam ist seit geraumer Zeit in Planung, hat jedoch noch keinen Starttermin. Das Drehbuch stammt von Henry Gayden (Earth to Echo).

Offizielle Starttermine für DC-Comicverfilmungen gibt es bisher nur für Aquaman (21. Dezember 2018) und Wonder Woman 2 (13. Dezember 2019). In der Entwicklung, jedoch ohne konkreten Starttermin, befinden sich zudem The Batman, Cyborg, Green Lantern Corps, Suicide Squad 2, Gotham City Sirens, Justice League Dark, Black Adam, Nightwing, Batgirl sowie eine Fortsetzung zu Man of Steel.

Making Annabelle: Creation & Shazam w/ Director David F. Sandberg

Shazam Poster
Originaltitel:
Shazam!
Kinostart:
04.04.19
Regie:
David F. Sandberg
Drehbuch:
Bill Birch, Geoff Johns
Darsteller:
Zachary Levi, Asher Angel, Mark Strong, Jack Dylan Grazer, Grace Fulton, Faithe Herman, Ian Chen,
Der 14-jährigen Billy Batson erhält eines Tages die Macht, sich durch Magie in einen Superhelden zu verwandeln.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.