The Chilling Adventures of Sabrina: The CW entwickelt neue Serie

Nachdem The CW mit Riverdale erfolgreich die Comicreihe Archie auf die TV-Bildschirme brachte, soll nun ein weiterer Charakter aus dem Comicuniversum folgen. Wie kürzlich bekannt wurde, befindet sich die Serie The Chilling Adventures of Sabrina in Entwicklung.

Für die Teenager-Hexe Sabrina ist es bereits der zweite Ausflug ins Fernsehen. So lief von 1996 bis 2003 die Sitcom Sabrina – Total Verhext!, in der Melissa Joan Hart die Rolle der Sabrina Spellman spielte. Der neue Ansatz fällt allerdings deutlich düsterer aus.

Ähnlich wie Riverdale, dass die Archie-Comics als ernstes Drama adaptierte, wird The Chilling Adventures of Sabrina als düstere Coming-of-Age-Geschichte beschrieben. Der Ton der Serie soll sich zwischen Rosemaries Baby und Der Exorzist bewegen. Themen sind neben dem Erwachsenwerden auch Horror, das Okkulte und natürlich Hexerei. Als Vorlage dient die gleichnamige Comicreihe, die seit 2014 veröffentlicht wird und einen ähnlichen Ton anschlägt.

Roberto Aguirre-Sacasa, der auch schon bei Riverdale die Fäden als Showrunner in der Hand hält, schreibt das Drehbuch zur Pilotfolge. Lee Toland Krieger würde die Inszenierung übernehmen. Es erscheint allerdings unwahrscheinlich, dass The Chilling Adventures of Sabrina im selben Serienuniversum wie Riverdale spielt. Bisher gab es in der Archie-Serie noch keine übernatürlichen Elemente.

Sollte die Serie eine Bestellung erhalten, könnte sie in der TV-Saison 2018/2019 Premiere feiern.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.