Justice League: Neues Poster und Team-Banner online

Warner Bros. hat in den vergangenen Tagen ein weiteres Poster und ein neues Banner zu Justice League veröffentlicht. Beide Bilder versammeln das titelgebende Heldenteam des Films. Darüber hinaus hat das Studio die Flash-Woche ausgerufen. Für diese gibt es zum einen neues kurzes Video, in dem Hauptdarsteller Ezra Miller zu Wort kommt, und zum anderen zwei Motion-Poster von The Flash.

Die Handlung des Films setzt mehrere Monate nach den Ereignissen aus Batman v Superman ein. Nachdem Bruce Wayne seinen Glauben an die Menschheit zurückgewonnen hat, beginnt er gemeinsam mit seiner neuen Verbündeten Diana Prince, ein Team von Helden zu rekrutieren. Dies ist auch dringend notwendig, dann schon bald stehen sie alle einer neuen Bedrohung gegenüber.

In den Hauptrollen zu sehen sind Ben Affleck (Bruce Wayne/Batman), Gal Gadot (Diana Prince/Wonder Woman), Jason Momoa (Arthur Curry/Aquaman), Ezra Miller (Barry Allen/The Flash), Ray Fisher (Victor Stone/Cyborg), Amy Adams (Lois Lane), Jeremy Irons (Alfred Pennyworth), J. K. Simmons (Commissioner Gordon), Jesse Eisenberg (Lex Luthor), Connie Nielsen (Königin Hippolyta) und Henry Cavill (Clark Kent/Superman). Als Schurke tritt Steppenwolf (Ciarán Hinds) in Erscheinung.

Justice League startet offiziell am 16. November in den deutschen Kinos.

Justice League Filmposter
Originaltitel:
Justice League
Kinostart:
16.11.17
Regie:
Zack Snyder
Drehbuch:
Chris Terrio
Darsteller:
Ben Affleck (Batman), Henry Cavill (Superman), Jason Momoa (Aquaman), Gal Gadot (Wonder Woman), Ezra Miller (The Flash), Ray Fisher (Cyborg), J.K. Simmons (Commissioner Gordon), Amber Heard (Mera), Amy Adams (Lois Lane), Jeremy Irons (Alfred Pennyworth)
Die Justice League sind Dreh- und Angelpunkt des DC Extended Universe.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.