Project 13: The CW plant weitere DC-Serie

project_13.jpg

Project 13

Der amerikanische TV-Sender The CW bringt zwei weiterer Charaktere von DC-Comics auf die TV-Bildschirme. Wie Variety berichtet, sollen die beiden Figuren Traci Thirteen und ihr Vater Dr. Terrance Thirteen eine eigene Serie auf dem Sender bekommen. Das Format trägt den Namen Project 13.

Die Serie dreht sich um Traci Thirteen, eine Forensikerin in ihren 20ern, die ein Faible für übernatürliche Begebenheiten hat. Eines Tages entdeckt sie, dass sie selbst über bestimmte übernatürliche Fähigkeiten verfügt. Gemeinsam mit ihrem eher skeptischen Vater beginnt sie, mysteriöse Fälle zu untersuchen, die auf paranormale Hintergründe deuten.

Traci und Dr. Terrance Thirteen feierten in "Superman Vol 2 #189" im Jahr 2003 ihr Debüt und sind seitdem in den verschiedensten DC-Comics als Gastfiguren aufgetreten. Unter anderem war Traci beispielsweise im Event Flashpoint mit von der Partie.

Der Pilot von Project 13 wird von Daegan Fryklind geschrieben, der gleichzeitig auch produziert. Eine weitere Produzentin ist Elizabeth Banks (Die Tribute von Panem). Ob die Serie zum gleichen Serienuniversum gehören wird wie Arrow, The Flash, Legends of Tomorrow und Supergirl, die alle ebenfalls bei The CW laufen, ist bisher nicht bekannt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.