Hitman: Game of the Year Edition angekündigt

p30wqxA.jpg

Hitman - Agent 47

Nachdem sich die Entwickler des neuen Hitman im Juni von ihrem Publisher Square Enix getrennt und alle Rechte an ihrem Spiel mitgenommen haben, wurde es etwas ruhiger um den Auftragskiller 47. Jetzt hat IO Interactive aber auf der offiziellen Website des Spiels bekanntgegeben, eine Game of the Year Edition für Hitman zu veröffentlichen. Und die soll nicht nur Altbekanntes, sondern auch Neues bieten.

Neben allen Episoden des ersten Kapitels erhalten die Spieler auch die vier Missionen umfassende Patient-Zero-Kampagne. Die Schauplätze der Missionen sind den Spielern zwar bereits bekannt, sollen aber vollständig überarbeitet worden sein. So geht es für 47 in Patient-Zero nach Bangkok, Sapienza, Hokkaido und Colorado. Außerdem wird es drei neue Escalation Contracts, sowie die drei neuen Kostüme Clown, Raven und Cowboy geben – ach ja und natürlich auch einige neue Waffen.

Zeitgleich mit der GotY-Edition wird auch ein Patch für alle anderen Besitzer des Spiels kommen. Der bringt unter anderem eine neue Benutzeroberfläche, angepasste und verbesserte Beleuchtung innerhalb der Missionen sowie Support für Tobii Eye Tracking. Da sich Xbox One X und die GotY-Edition von Hitman den 7. November als Release-Tag teilen, soll die neue Konsole gleich zu Beginn native 4K-Auflösung unterstützen und höhere Bildraten bieten. 

Besitzer der ersten Episoden dürfen für voraussichtlich 20 Euro auf die neue Edition upgraden. Alle anderen müssen mit einem Preis von 60 Euro rechnen. 

HITMAN - Game of the Year Edition (Available 7 November)

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.