Venom: Mögliches Logo für das Marvel-Franchise aufgetaucht

Die Promo-Maschinerie zu Venom kommt langsam, aber sicher in Schwung. Nachdem bisher Bilder vom Set und hinter den Kulissen veröffentlicht wurden, ist nun ein mögliches Logo für die Marvel-Adaption aufgetaucht.

Auf der Comic Con Experience in Brasilien haben Fans Pappaufsteller zum Film gesichtet, auf denen das Logo enthüllt worden sein könnte. Das Logo besteht demnach wohl aus einem roten V im Hintergrund. Im Vordergrund ist der grinsende Schädel von Venom im Comicstil zu sehen.

Das Ganze wirkt recht düster und passt zur Ankündigung, dass es bei Venom eher hart und wenig zimperlich zugehen soll. So ist bereits bekannt, dass es in den USA sehr wahrscheinlich ein R-Rating für das Spinoff geben wird.

Noch hat die Marketingabteilung von Sony Pictures das Logo nicht bestätigt, Änderungen sind also weiterhin möglich.

Michelle Williams, Riz Ahmed, Reid Scott, Jenny Slate, und Scott Haze sind mit von der Partie, Ruben Fleischer ist der Regisseur. Venom kommt am 6. Oktober 2018 in die US-Kinos. Für den deutschen Markt ist noch kein Datum bekannt gegeben worden.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.