The Witcher: Autorin der Netflix Pilotfolge stellt Charaktere vor

the_witcher.jpg

The Witcher 3, Geralt, Swords

Man hört den polnischen Autor Andrzej Sapkowski wieder leise meckern: Seine Bücher sind weniger bekannt, als die drei Rollenspiele, die auf ihnen basieren, worauf er immer wieder gerne hinweist. Vielleicht schafft die geplante Netflix-Serie um Sapkowskis Büchern dem Abhilfe? Die Drehbuchautorin Lauren Schmidt Hissrich (hat für Marvels Daredevil- und Defenders-Serien geschrieben) hat das Script für die Pilotfolge einer geplanten Netflixserie um den Hexer Geralt fertig gestellt, wie sie über Twitter verkündete.

Gleichzeitig stellt sie auch die wichtigsten Charaktere vor:

  • Geralt, der Held, genannt der Weiße Wolf, ein Hexer
  • Ciri, die junge Adoptivtochter von Geralt, von ihm im Kampfstil der Hexer ausgebildet
  • Yennefer, eine Freundin von Geralt und Ciris Adoptivmutter, hat Ciri in Magie unterrichtet
  • Jaskier, genannt Rittersporn, ein Barde und guter Freund Geralts
  • Triss, eine weitere Freundin von Geralt, wie Yennefer eine Magierin
  • Milva, eine Bogenschützin und Freundin von Geralt
  • Roach, in der deutschen Version Plötze genannt, Geralts Pferd
  • Cahir, ein Spion, auf der Suche nach Ciri
  • Emhir, Kaiser von Nilfgaard, Vater von Ciri
  • Vilgefortz, ein Magier im Dienste von Emhir
  • Leo Bonhart, ein Kopfgeldjäger mit einer Vorliebe für Folter

Fans der Bücher werden die Namen bekannt vorkommen, während manche Personen (wie Milva, Cahir oder Vilgefortz) in den Spielen nur am Rande oder gar nicht auftauchen.

Zwar steht die Pilotfolge, bisher sind aber weder Erscheinungsdatum noch Drehbeginn der Hexer-Serie bekannt. Auch fehlt eine Besetzung der jeweiligen Rollen.

Neben den Spielen fanden die Geschichten um den Hexer Geralt bereits ihren Weg auf die Bildschirme und Leinwände, allerdings hauptsächlich in Polen. Bereits 2001 wurde dort eine Hexer-Fernsehserie produziert, aus der später auch ein Kinofilm entstand. Allerdings fanden sowohl Serie als auch Film kaum Zuspruch.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.